LebensWERTE Wege der Vielfalt! - Im Gesspräch mit ...

Sevgi Bozdağ

Die LEWI Reihe LebensWERTE Wege der Vielfalt - Im Gespräch mit ... ist am 03.11.2019 mit Sevgi Bozdağ gestartet. Das Anliegen dieses Veranstaltungsformats ist es Menschen (insbesondere Migrant*innen mit und ohne Behinderung) vorzusellen, die sich für ein gleichberechtigtes Zusammenleben in Vielfalt engagieren und für humanitäre Werte starkmachen.

Den Verein InterAktiv mit seinen zahlreichen und niedrigschwelligen Angeboten für Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte sowie mit Behinderung oder chronischer Erkrankung und ihre Angehörigen, würde es ohne das Wertebewusstsein und Engagement von Sevgi Bozdağ nicht geben. Die Verwaltungstätigkeiten sind inzwischen so umfassend, dass der berufstätigen Bauingenieurin nur noch selten Zeit bleibt, um an den von den Mitarbeiter*innen organisierten Veranstaltungen teilzunehmen. Um so schöner war es für alle Beteiligten sie gestern persönlich treffen zu können.

Während die Kinder bei Spiel, Tanz und Gesang gut betreut waren, haben Erwachsene unterschiedlicher kultureller Herkunft sowie mit und ohne Behinderung die Geschäftsführerin (im Ehrenamt) nach ihren Erfahrungen, Werten und Visionen gefragt. In diesem Zusammenhang ging es auch um einzelne Artikel des Grundgesetzes und die Frage, inwieweit diese im gesellschaftlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft sowie mit und ohne Behinderung umgesetzt werden (Gleichberechtigung, Freie Wahl des Arbeitsplatzes, Würde usw.). Letzteres beantwortete Sevgi Bozdağ wie folgt: "Würden allen Menschen - ganz egal welche Herkunft, welche Behinderung, ob arm oder reich usw. - ihre Rechte auf gleichberechtigte Teilhabe zusgestanden wäre die Arbeit von InterAktiv e.V. überflüssig. Das ist leider nicht so. Wir müssen uns zusammen starkmachen dafür, dass ein gleichberechtigtes Zusammenleben aller irgendwann nicht mehr nur eine Vision ist sondern gelebte Realität."

Danke Sevgi und allen Beteiligten für den schönen Nachmittag, der mit dem gemeinsamen Anschneiden einer Gebrutstagstorte endete.

  LEWI PRojekttagebuch 26.10.2019 + 27.10 * WERTE VOLL (er)leben lernen! * RapWS
LEWI-Projekttagebuch 10.11.2019 Familienseminar * WERTeSCHAeTZung kreativ fühlen + leben!