Interaktiver Workshop * Corona Kilos loswerden

Montag * 13.09.2021 10:00 Uhr

Wir finden nicht, dass irgendwer irgendeinem Körperideal entsprechen sollte oder muss. Viele unserer Teilnehmenden haben uns aber während der Lockdowns gefragt, ob wir eine Veranstaltung organisieren können, in der über die gesunde Reduktion von Gewicht informiert wird. Wir freuen uns deshalb am 13.09.2021 Frau Dr, Franz (vom Institut Dr. Gola) zu Gast zu haben. Sie informiert in dem interaktiven Workshop u.a. über

Grundlagen der gesunden Ernährung
Mechanismen zur Gewichtsreduktion - Vorbeugung von Gewichtszunahme
Ideen und Strategien zur Umsetzung gesunder Ernährung in der Familie
Alltagstaugliche Tipps und Tricks

Außerdem werden individuelle Fragen beantwortet.

Die Veranstaltung findet als Präsenzveranstaltung statt. Eine digitale Teilnahme ist jedoch zusätzlich möglich.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Impulsreferat: Verschiedene Wohnformen + deren Finanzierung für Menschen mit Behinderung -

Montag* 20.09.2021* 10:00 Uhr

Im Anschluss an die Hospitation einer inklusiven Wohneinrichtung der Zukunftssicherung wird der Geschäftsführer Olaf Seidler in diesem Impulsreferat auf verschiedenen Wohnformen (besondere Wohnform, betreutes Einzelwohnen, begleitete/betreute Wohngemeinschaft) und deren Finanzierung) eingehen. Die Veranstaltung ist interaktiv konzipiert. Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit ihre individuellen Fragen an Herrn Seidler zu richten. Diese Veranstaltung ist Teil einer von InterAktiv organisierten Reihe, die Eltern mit Migrationsgeschichte erlaubt sich langfristig und unverbindlich mit der Zukunftsgestaltung und Lebensplanung ihrer erwachsen werdenden Kinder mit Behinderung auseinander zu setzen. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten und nimmt kultursensible Bedarfe besonders in den Blick.

Die Veranstaltung ist in Präsenzform geplant. Eine digitale Zuschaltung ist jedoch möglich.

Unterbringung von erwachsenen Menschen mit Behinderung, wenn die pflegenden Angehörigen aufgrund von Schicksalsschlägen plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen + Hinweise zur Vorsorge

MO. 15.11.2021 * 10:00 UHR *

Herr Seidler (Geschäftsführer beim Verein Zukunftssicherung) wird den Teilnehmenden darlegen, welchen Verlauf die Unterbringung von erwachsenen Menschen mit Behinderung nimmt, wenn die pflegenden Angehörigen aufgrund von Schicksalsschlägen plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen können. In diesem Zusammenhang wird er erläutern, dass Vorsorge zugleich auch bedeutet die Zukunft der erwachsenen gewordenen oder noch werdenden Kinder mit Behinderung gemeinsam mit ihnen vorzubereiten. Zugleich werden Hinweise gegeben, wie ein würdiges Wohnen - auch im Hinblick auf unvorhersehbare Ereignisse - geplant werden kann. Herr Seidler ist persönlich zugegen. Eine digitale Teilnahme ist dennoch möglich.

Die Veranstaltung ist in Präsenzform geplant. Eine digitale Zuschaltung ist jedoch möglich. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Unterbringung von erwachsenen Menschen mit Behinderung, wenn die pflegenden Angehörigen aufgrund von Schicksalsschlägen plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen + Hinweise zur Vorsorge

MO. 15.11.2021 * 10:00 UHR *

Herr Seidler (Geschäftsführer beim Verein Zukunftssicherung) wird den Teilnehmenden darlegen, welchen Verlauf die Unterbringung von erwachsenen Menschen mit Behinderung nimmt, wenn die pflegenden Angehörigen aufgrund von Schicksalsschlägen plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen können. In diesem Zusammenhang wird er erläutern, dass Vorsorge zugleich auch bedeutet die Zukunft der erwachsenen gewordenen oder noch werdenden Kinder mit Behinderung gemeinsam mit ihnen vorzubereiten. Zugleich werden Hinweise gegeben, wie ein würdiges Wohnen - auch im Hinblick auf unvorhersehbare Ereignisse - geplant werden kann.

Die Veranstaltung ist in Präsenzform geplant. Der Referent ist persönlich vor Ort. Eine digitale Zuschaltung ist jedoch möglich. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

CBD bei Kindern/Jugendlichen mit Autismus und/oder mit Epilepsie

MO. 22.11.2021 * 10:00 UHR *

Dr. Kurlemann (u.a. Kinderneurologe, Experte für Epilepsie und Universitätsprofessor) und Dr. Dennis Stracke (Leitung FachApotheke Neurologie MediosApotheke an der Chraité) berichten in dieser Veranstaltung über CBD als Medikament zur Behandlung von Kindern mit Autismus und mit Epilepsie. Ebenso wird eingegangen auf die Wirkungsweisen von CBD-Ölen bei Kindern/Jugendlichen mit ausschließlicher Autismus- oder Epilepsie-Diagnose. Die Veranstaltung hat ein interaktives Format und bietet den Teilenehmenden Raum sich mit individuellen Fragen an die beiden Experten zu richten.

Die Veranstaltung ist in Präsenzform geplant. Die Referenten werden persönlich vor Ort sein. Eine digitale Zuschaltung ist jedoch möglich. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kontakt:

Yasmina Ouakidi
Projektleitung LebensWERTE Vielfalt inklusiv! + Projektkoordination InterAktiv e.V.

0176 47612198
y.ouakidi@interaktiv-berlin.de

  Projektbeschreibung Gesundheitskompetenz stärken – niederschwellig * interkulturell * partizipativ * (GS – NIP)
Förderung Gesundheitskompetenz stärken - Niederschwellig * interkulturell * partizipativ (GS - NIP)