Inklusives Filmprojekt-Premiere SPIEL MIT DER ANGST * 30.04.2019

Fotos: © Viviane Wild

Das Ergebnis des inklusiven Jugendfilmprojekts „IM LICHT! AUF SENDUNG! NAHAUFNAHME(N)!“ trägt den Titel SPIEL MIT DER ANGST! Die Filmpremiere - mit anschließender Oskar-Verleihung - hat am vergangenen Sonntag (28.04.209) im Rahmen der gut besuchten IMKL-Abschlussveranstaltung BLOGBERICHTstattgefunden. Der Film ist in Zusammenarbeit mit dem Durchführungspartner Tuned-Jugendprojekt entstanden. Beteiligt waren Jugendliche mit und ohne Behinderung sowie unterschiedlicher kultureller Herkunft. Gemeinsam haben sie die Entscheidung getroffen statt mehrerer Kurzfilme einen gemeinschaftlichen Film in der Gruppe zu produzieren. Sie haben das Genre gewählt und die Ideen entwickelt. Keiner hat ihnen reingeredet. Die notwendigen Aufgaben vor und hinter der Kamera wurden von den beteiligten Jugendlichen übernommen und sie konnten anwenden, was sie in den Monaten zuvor in den Basisworkshops gelernt hatten. Es war eine Freude jede und jeden einzelnen im Verlauf des Projektes wachsen zu sehen. Besonders hervorzuheben ist auch der konstruktive - von Humor und Wertschätzung geprägte - Umgang der Jugendlichen untereinander. Sie haben im Projekt nicht nur Medienkompetenzen entwickelt und erweitert, sondern aktiv ein konstruktives inklusives Miteinander gelebt. Schon allein dafür hat jede und jeder von ihnen eine Oskar verdient.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, ist hier das Filmergebnis zu sehen:

Yasmina Ouakidi
Inklusives Projektleitung Filmprojekt & IMKL

0176 47612198
y.ouakidi@interaktiv-berlin.de
https://www.inklusivekulturleben.com/das-projekt/

  Tagebuch * inkusives Jugendfilmprojekt 15.04.2019
Förderung * Im Licht! Auf Sendung! Nahaufnahme(n)!