Sonntag 30.04.2022 * 14:00 Uhr

WERTEerziehungskompetenztraining

Smalltalk, Mimik und andere Geheimsprachen –
Kommunikationsförderung bei Menschen im Autismus-Spektrum

„Anhaltende Defizite in der sozialen Kommunikation“, so beschreibt das DSM-5 einen der Bereiche innerhalb der diagnostischen Kriterien für eine Autismus-Spektrum-Störung. Was sich aber hinter dieser Beschreibung verbirgt, ist vielfältig. Die Besonderheiten reichen vom Ausbleiben der
verbalen Sprachentwicklung bei bestehenden Schwierigkeiten, Mimik und Gestik zur Kommunikation zu nutzen über die „Echolalie“ bis zum überkonkreten Wortverständnis. Darüber hinaus fällt es vielen Menschen im Autismus-Spektrum schwer, soziale Gesprächsanteile zu verstehen und
zu nutzen. Warum und wann werden Small Talk oder Begrüßungs- und Abschiedsfloskeln genutzt? Im Seminar werden autismustypische Probleme in der Kommunikation überblickshaft dargestellt, mit Beispielen illustriert und Möglichkeiten der Unterstützung aufgezeigt. Zudem wird
Dr. Brita Schirmer individuelle Fragen der Angehörigen beantworten.

Betreuungsangebot

Während des WERTEerziehungskompetenztrainings bieten wir für angehörige Kinder und Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf ein kreatives Betreuungsangebot an. Bedarf bei der Anmeldung bitte unbedingt angeben.

Kosten: 2,00€ - 5,00€ nach Selbsteinschätzung (Erlass möglich)

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Kontakt:


  LEWI Veranstaltungstermine 2022 Programmflyer zum Download
So. 15.05.2022 * Inklusive Kunstzeit zum Wert Freiheit *Familienseminar WertSCHAeTZung (kreativ), fühlen & lesen