Beratung für Migrant*innen mit Behinderung/chronischer Erkrankung und ihre Angehörigen

Die Berater*innen von InterAktiv beraten Menschen mit Behinderung und mit Migrationshintergrund und ihre Angehörigen in sozialen Angelegenheiten. Im persönlichen Gespräch werden die individuellen Bedürfnisse ermittelt, die Zuständigkeiten geklärt und die Familien an entsprechende Fachdienste vermittelt. Alle an das Berater*innenteam herangetragenen Anliegen werden ernst genommen und vertraulich behandelt. Beraten werden kann zur Zeit - mit sprachmittelnder Unterstützung - in den Sprachen deutsch, türkisch, englisch, russisch, arabisch

Wir versuchen bei Bedarf sprachmittelnde ehrenamtliche Begleitungen zu Ämtern, Behörden, Ärzten und anderen Institutionen einzusetzen, sofern uns ehrenamtliche Unterstützer*innen mit entsprechenden Sprachkenntnissen zur Verfügung stehen. Aktuell können wir jedoch keine sprachmittelnden Begleitungen garantieren.

Seda Niğbolu
Mitarbeit Beratung

030 588 58 271
info@interaktiv-berlin.de

Sevgi Bozdağ * Erste Vorstandsvorsitzende
Geschäftsleitung im Ehrenamt

030 490 88 494
s.bozdag@interaktiv-berlin.de

  Förderung Familienentlastender Dienst
Beratung für geflüchtete Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen