Interkulturelles und niedrigschwelliges Gesundheits- & Teilhabeprojekt (InGT)

Das interkulturelle und niedrigschwellige Gesundheits- und Teilhabeprojekt richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund & Behinderung und ihre Angehörigen . Zum Projekt gehören die folgenden Angebote:

Beratung

Beratung zur Teilnahme an den Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeveranstaltungen des Projektes InGT
findet aufgrund der Corona Pandemie telefonisch + via Mail statt. (Bei Bedarf mit Sprachmittlung).
Persönliche Termine finden unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen NUR nach vorheriger telefonischer Vereinbarung statt.
Sie erreichen uns Montag, Dienstag und Donnerstag, Freitag von
08:00 - 15:00 Uhr
DienstmobilNr.: +49 178 7704737

E-Mail: info@interaktiv-berlin.de

MEHR INFOS

Stark durch Erfahrung

Interview- & Vortragsreihe "Stark durch Erfahrung" * Interviews & Fachvorträge zu behinderungsspezifischen Gesundheitsthemen * Neue Termine ab August 2020

MEHR INFOS

Entspannungsworkshops

Entspannungs- & Wohlfühlworkshops für Alle * Neue Termine ab August 2020

MEHR INFOS

Termine

Mehr Infos

Kontakt:

Sevgi Bozdağ * Erste Vorstandsvorsitzende
Geschäftsleitung im Ehrenamt

030 490 88 494
s.bozdag@interaktiv-berlin.de

  Förderung * Familienkontaktstelle für geflüchtete Familien mit Behinderung/chronischer Erkrankung und ihre Angehörigen begleiten * orientieren * unterstützen * empowern
Soziale Beratung