Ankommen im Gesundheits-, Hilfe- und Bildungssystem

Beratung & Begleitung für geflüchtete Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung und ihre Angehörigen

Das niederschwellige Beratungs- und Unterstützungsangebot richtet sich an geflüchtete Menschen mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten und ihre Angehörigen. Das Angebot ist kostenlos, altersübergreifend und unabhängig von der Art der Beeinträchtigung. Wir beraten in unseren Räumlichkeiten (Wilhelmshavener Str. 32 10551 Berlin) oder in im jeweils aktuellen Wohnumfeld.. Auch in Türkisch, Kurdisch, Russisch, Farsi bzw. in der benötigten Sprache.
Wir organisieren - sofern möglich - Sprachmittler*innen & Dolmetscher*innen.

Wir bieten:

  • Beratungsgespräche zur Klärung des behinderungsspezifischen Unterstützungs-, Förder- und Bildungsbedarfs
  • Soziale Beratung und Unterstützung der Geflüchteten mit Behinderung und ihrer Angehörigen
  • Begleitung zu Ämtern, ärztlichen Untersuchungen, Fördereinrichtungen und Bildungsstätten
  • Selbsthilfegruppen für geflüchtete Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen
  • Anbindung an Freizeit-, Kultur- und Bildungsangebote (innerhalb und außerhalb vom Verein InterAktiv)
  • Vermittlung an weitere Unterstützungsangebote

Sprechzeiten oder Termine nach Vereinbarung :

Offene Sprechstunde (ohne Termin):
Montag 12 - 15 Uhr & Mittwoch 10 - 13 Uhr

Beratungen zu anderen Zeitpunkten sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

AGHB Flyer zum Download in den Sprachen: deutsch, russisch, englisch, arabisch, kurdisch

AGHB Flyer Deutsch/Engliisch/Russisch

AGHB FLYER Deutsch/Arabisch/Kurdisch

*Flyer in weiteren Sprachen stehen in Kürze zum Download bereit

Kontakt:

Ute Hustig
Projektleitung * AGHB

Telefon: 030 588 58 271
u.hustig@interaktiv-berlin.de

Aissa Ouahabi
Mitarbeit * AGHB

Telefon: 030 588 58 271
a.ouahabi@interaktiv-berlin.de

Julia Weidenbach
Mitarbeit * AGHB

Telefon: 030 588 58 271
j.weidenbach@interaktiv-berlin.de

AGHB Flyer Deutsch/Engliisch/Russisch

  Coachinggruppe für türkischsprachige Mütter
Weitere Angebote für geflüchtete Menschen mit Behinderung & ihre Angehörigen