Interkulturelle Gruppe für geflüchtete Familien von Angehörigen mit Behinderung

Jeden 4. Mittwoch im Monat * 10.00 bis 13.00 Uhr * oder *13:00 bis 16:00 Uhr (Siehe unten)

Diese Selbsthilfegruppe richtet sich an geflüchtete Menschen von Angehörigen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung. In Gesprächsrunden beraten, stärken und unterstützen sich die Teilnehmenden gegenseitig. Regelmäßig werden Fachleute eingeladen, die in simultan übersetzten Vorträgen z. B. über Zugänge zum deutschen Hilfs- und Gesundheitssystem informieren oder über Teilhabeberechtigungen aufklären. (Bei Bedarf werden Sprachmittler*innen eingesetzt).Die regelmäßige Teilnahme an den Gruppentreffen erlaubt den Teilnehmenden den Aufbau von Kontakten zu Menschen in vergleichbaren Lebenssituationen.

Die Gruppe ist immer offen für neue Mitglieder. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns!

Termine 2019:

Mittwoch 28.08.2019
10:00 - 13:00 Uhr

Mittwoch 25.09.2019
13:00 - 16:0 Uhr

Mittwoch 23.10.2019
10:00 - 13:00 Uhr

Mittwoch 27.11.2019
13:00 -16:00 Uhr

Aissa Ouahabi
Mitarbeit * Eine Brücke zum Gesundheitssystem

030 588 58 271
a.ouahabi@interaktiv-berlin.de

Ute Hustig
Project management * AGHB

030 588 58 271
u.hustig@interaktiv-berlin.de

  Türkischsparachige Vätergruppe * Super Papis Süper Babalar
Interkulturelle Betroffenengruppe * Multiple Sklerose